„Es ist ein Roß entsprungen“

Es ist ein Roß entsprungen“ – festliche Musik und Geschichten zur Weihnachtszeit

Jule Bauer, Nyckelharpa und Gesang
Capella Antiqua

Am 16. und 17. Dezember erklingen im historischen Konzertsaal von Schloß Wernsdorf die schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtslieder aus Mittelalter und Renaissance.

Gemeinsam mit Jule Bauer (Gesang und Schlüsselfiedel) präsentieren drei Generationen der Capella Antiqua, ein stimmungsvolles Weihnachtskonzert.

Mit mehr als 30 historischen Musikinstrumenten lassen Jule Bauer, Andreas, Anke, Wolfgang, Nina und Thomas Spindler die Melodien aus Mittelalter und Renaissance erklingen. Sie entführen die Zuhörer auf eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte. Musik und Geschichte(n) von Engeln und Hirten, Wundern und Heiligen sorgen zusammen mit dem malerischen Ambiente von Schloß Wernsdorf für eine ganz besondere Weihnachtsstimmung. Die Kulturregion der UNESCO-Welterbestadt Bamberg ist wegen ihrer unglaublichen Vielfalt an Krippendarstellungen in der Stadt und dem Landkreis Bamberg europaweit bekannt und ein bedeutendes Kulturreiseziel. Die Weihnachtskonzertreihe in Schloß Wernsdorf bildet den klangreichen Abschluss jeder Reise in das weihnachtliche Franken.

Das Konzert hat eine Dauer von 60 Minuten.

Schloß Wernsdorf
Samstag, 16. Dezember 2023, 18:00 Uhr ausverkauft
Sonntag, 17. Dezember 2023, 16:00 Uhr ausverkauft

    Zurück zur Übersicht